Jeder Fachtrainer bzw. jede Fachtrainerin kennt die Herausforderung: Viel Stoff, wenig Zeit. Eine Möglichkeit der Vollständigkeitsfalle, der Vermittlung von möglichst viel Wissen, zu entkommen und komplexe Sachverhalte in verständliche Lerninhalte umzuwandeln, bietet die „Didaktische Reduktion“.

 

Didaktische Reduktion kommt also dann zum Einsatz, wenn aus einer großen Stoffmenge eine Auswahl der Lerninhalte getroffen oder ein komplexes Thema vereinfacht dargestellt werden soll. Dies führt zu einer Verbesserung der Lernqualität für die Lernenden, denn so haben Unterrichtsforschungen ergeben, die Stoffmenge steht in einem umgekehrten Verhältnis zum Lernerfolg (Siebert, 2009, S. 211).

 

Eine zentrale Frage der Didaktischen Reduktion ist: Was an den Inhalten ist für die Zielgruppe der Lernenden wesentlich und was nicht. Dabei kann es sinnvoll sein eine Übersichtsstruktur über das gesamte Fachgebiet anzubieten und anschließend einzelne Themenstellungen zu vertiefen.

 

Der Erziehungswissenschaftler und Autor Martin Lehner hat zum Thema Didaktische Reduktion mit den „Sieben der Reduktion“ eine interessante Methode entwickelt:

Hat man ein Thema ausgewählt und Inhalte ausgearbeitet, lässt man sie gemäß Lehner am besten durch drei verschiedene Siebe rinnen, die unterschiedliche Zeitbudgets darstellen. So kann man sich zum Beispiel überlegen, welche Inhalte man auswählen würde, müsste man seinen Unterrichtsstoff in 15 Minuten, einer Stunde oder zwei Tagen vermitteln. Man beginnt zunächst beim gröbsten Sieb und wählt die Kerninhalte aus, die im kürzesten der drei Zeiträume vermittelt werden können. Danach werden die Kerninhalte um Zusatzinformationen ergänzt, bis man genug Material für das nächstfeinere Sieb hat.

 

Weiterführende Literatur: Lehner, Martin, 2020 (5. Auflage), Viel Stoff-wenig Zeit, Wege aus der Vollständigkeitsfalle. Haupt Verlag

 

Wir wünschen viel Erfolg bei durch Didaktische Reduktion auf den Punkt gebrachten Fachtrainings.

 

 

 

 

 

Durch die Gegebenheiten der letzten 15 Monate, hat sich die Notwendigkeit für viele Unternehmen ergeben, die lange fällige Umstellung auf Online-Trainings zu vollziehen.  Erst ein Schock- dann ein Segen?

Online-Trainings bieten viele Vorteile, allerdings haben sie auch Schattenseiten. Reisekosten, An- und Anfahrtszeiten, Hotelkosten und weitere Nebenkosten werden eingespart, Teilnehmer_innen können Ortsunabhängig dabei sein und Lockdowns haben keinen Effekt auf die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter_innen. Auf der anderen Seite fallen die positiven Effekte der informellen Kommunikation, ein vertiefenden Miteinander und die einfachere persönliche Kommunikation ins Gewicht.

Viele Menschen genießen es derzeit, wieder persönlichen Kontakt im Rahmen Ihrer Weiterbildungen zu haben und sich zu Ihren Themen, intensiv austauschen zu können.

Um die Vorteile von Präsenzseminaren und Online-Veranstaltungen zu verbinden, bieten viele Seminaranbieter Hybrid Veranstaltungen an. Folgende Punkte sind bei Hybrid-Schulungen besonders wichtig:

  • Gute und gezielte Vorbereitung- testen ob alle Methoden in Präsenz und Online wirkungsvoll funktionieren
  • Technik frühzeitig testen – Bild und Tonqualität absichern
  • Online-Teilnehmer_innen frühzeitig in den virtuellen Raum lassen, um Beziehung herzustellen
  • Technischen Support als Unterstützung an Bord holen
  • Kennenlernen der Teilnehmer_innen unterstützen
  • Online- und Präsenzteilnehmer_innen gleichermaßen persönlich, mit Namen ansprechen
  • Alle Teilnehmer_innen in den virtuellen Raum einladen, um Vernetzung zu gewährleisten
  • Kleine Häppchen an Input und Verarbeitung dessen durch die Teilnehmer_innen generieren- max. 10-15 min Theorie, um die Teilnehmer_innen im virtuellen Raum frisch zu halten.
  • Gruppe bei Übungen gut durchmischen
  • Mehr Pausen und Zeit für technische Detailfragen einplanen

Wir wünschen energiebringende und spannende Hybridveranstaltungen, bei Detailfragen stehen wir telefonisch gerne zur Verfügung!

 

 

Erstmalig werden wir ab Mitte Februar 2020 zusätzlich zu unseren Freitags Terminen die Dipl. Sales Trainer & Fachtrainerausbildung auch berufsbegleitend an 8 Samstagen anbieten. Mit einer Ausbildung erreichen Sie nicht nur umfassendes praktisches Wissen, sondern auch 2 Diplome/Zertifikate und die Fertigkeiten, sich selbst gut zu vermarkten. Mit dem Online Gruppentraining und den Blended learning Zeiten, erreichen Sie maximale Kompetenz und sind nach der Trainerausbildung bereit, Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen an Gruppen wirkungsvoll zu vermitteln. Zusätzlich haben Sie alle Tools in Händen, um Ihre Produkte erfolgreich zu platzieren und zu verkaufen.

Sie erlernen und üben bereits während Ihrer Trainerausbildung, wie zukünftig „virtuelles Training und Coaching“ stattfinden wird und integrieren die Theorie der Ausbildung durch Blended learning. Ihr Nutzen ist, dass die Präsenztage der Übung dienen und Sie umfangreiches Feedback bekommen, um damit Ihre Stärken maximal auszuweiten.

Unter dem Menüpunkt „Referenzen“ finden Sie das Feedback unserer Absolvent/innen zu unserer Trainerausbildung.
Zusätzlich bieten wir Ihnen das Module Gender Mainstreaming und Diversity Management an, diese Themen erlangen immer mehr Bedeutung in der täglichen Arbeit in Unternehmen, sowohl für die MitarbeiterInnen, als auch für Sie als Trainer/in. Sie erwerben alle Stunden, die für die Trainerausbildung vorgeschrieben sind und erhalten so ein anerkanntes Zertifikat / Diplom.

Immer mehr gefordert und ausgeschrieben ist auch die Personenzertifizierung nach ISO 17024, die Sie selbstverständlich auch im Rahmen der Trainerausbildung bei uns absolvieren können.

Wir informieren Sie gerne, flexibel und unkompliziert. Schreiben Sie uns unter office@trainerausbildung-wien.at oder rufen Sie uns einfach an 0699/ 11 91 85 16.
Wir freuen uns, Ihre Fragen zu beantworten!

Ein Up-Date für erfahrene Trainer und Trainerinnen und solche, die es werden wollen!

Auf Anfragen unserer AbsolventInnen haben wir uns entschlossen, regelmäßig Weiterbildungen für Trainer und Trainerinnen anzubieten. Es gibt ab dem Jahr 2020 immer im Jänner und August des Jahres, die Möglichkeit eine 4-tägige Weiterbildung zu besuchen, bzw. sich nach Interesse das eine oder andere Modul herauszupicken.

Was erwartet Sie von 14.01.2020 bis 17.01.2020?

  • Drei motivierte und erfahrene Top Trainerinnen
  • Viele Ideen, um Ihre Seminare auf das nächste Level zu bringen
  • Austausch mit Kollegen und Kolleginnen
  • Reflexion der eigenen Arbeit
  • Supervision zu Ihren wichtigen Fragen

Im Angebot stehen folgende Themen:

14.01.2020 „Methoden Refresher“ – Up Date für alle Fälle mit Andrea Mayer

15.01.2020 „Analog trifft Digital“ – Vereinen Sie beide Welten professionell mit Ingrid Stift

16.01.2020 „Besser geht immer!“ – Umgang mit schwierigen Situationen 4.0 mit Ingrid Stift

17.01.2020 „Die ganze Welt ist eine Bühne“ – Starfaktor aktivieren mit Sabine Schenk

Lesen Sie mehr unter: Flyer Advanced Winter Akademie

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

österreichweite Anerkennung unserer Qualitätsmaßnahmen

Das offene Bildungsprogramm der AM-Training GmbH ist seit 21.09.2018 auf Ö-Cert gelistet. Damit wird die hohe Qualität und Transparenz „unserer Einrichtung“ nun auch österreichweit anerkannt. Das bedeutet  für  Bildungsinteressierte mehr Überblick über Qualitätsanbieter österreichweit und gleiche Möglichkeiten beim Zugang zur Förderung ihrer Weiterbildung, auch wenn diese nicht im eigenen Bundesland stattfindet.

„Gut ist nicht gut, wo Besseres erwartet wird.“ (Thomas Fuller)

 

 

Ich bin erfolgreiche Führungskraft und komme mit allen Situationen gut klar! Oder?!

Falls das „oder?!“ bei Ihnen zutrifft, haben wir ein spezielles Seminarangebot für Sie – aber dazu später etwas mehr.

Sie kennen das: Als Führungskraft haben Sie jeden Tag viele Herausforderungen zu bewältigen: Ambitionierte Ziele sollen erreicht werden, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen kommen neu ins Team und einige verlassen es auch wieder – freiwillig oder unfreiwillig. Konflikte im Team sollen gelöst werden, jede Menge Termine sollen täglich wahrgenommen werden, im Büro stapelt sich die Arbeit und – ahja – da gibt es ja auch noch GeschäftspartnerInnen, die auf Ihren Rückruf warten.

Und am Ende des Arbeitstages warten Familie und Freunde, mit denen Sie auch gerne Zeit verbringen möchten – und zwar noch frisch und gut gelaunt – und nicht müde und abgespannt vom Arbeitstag!

Wenn es immer wieder ähnliche belastende Situationen gibt, in denen Sie andere, bessere Strategien anwenden möchten und Sie sich gerne einmal mit anderen Führungskräften in diskreter Atmosphäre und mit professioneller Unterstützung austauschen möchten, dann gönnen Sie sich 3 Tage „Auszeit“, um Ihr Führungsverhalten zu überdenken und sich effiziente und effektive Tools anzueignen.

„Führungs-Update“ in 3 Tagen von 19. – 21.11.2018

In diesen 3 Tagen lernen Sie unter professioneller Anleitung vieles kennen und praktisch üben, um in Zukunft Ihren Job als Führungskraft wieder leichter, mit frischem Schwung und mit noch mehr Freude auszuführen.

Bei diesem Führungsseminar sind alle Führungskräfte, die sich gerne weiterentwickeln möchten – egal ob erst kurz in einer Führungsposition oder schon seit vielen Jahren – herzlich willkommen!

Immer wieder kommen findige Institute auf die Idee, Ausbildungen und Lehrgänge in Großveranstaltungen anzubieten. 100 bis 150 Teilnehmer und Teilnehmerinnen sind bei diesen Veranstaltungen keine Seltenheit.

Leider profitieren weder die Veranstalter noch die Teilnehmer und Teilnehmerinnen von diesen Lehrgängen. Die durch die Massenbewältigung reduzierten Kosten wirken sich auf mangelnde Individualität, geringe bis nicht vorhandene Übungszeiten und der verringerten Möglichkeit aus, offene Fragen zu klären.

Für die Ausbildung in Kleingruppenbei uns spricht dafür:

  • Flexibilität in jeder Hinsicht – Klärung Ihrer eigenen Marktpositionierung, sofortige Abklärungsmöglichkeiten aller offenen und fraglichen Punkte
  • Unmittelbares Nachholen von Modulen falls diese aus gesundheitlichen Einschränkungen oder dienstlichen Verhinderungen versäumt werden.
  • Sofortiges individualisiertes Feedback zu Ihren Stärken und Lernfeldern.
  • Unterstützung bei Ihren Vorbereitungen und Trainerinnen gut erreichbar.
  • Persönliche Betreuung im Institut
  • Nähe zu den Vortragenden und den anderen Teilnehmern und Teilnehmerinnen der Kleingruppe
  • Großer Zusammenhalt und Start Ihres TrainerInnen Netzwerkes
  • Back Up für Ihren Start und Trainer und Trainerinnenlebens- wir sind auch dann für alle Fragen vor Ort.

Gerne stehen wir für einen individuellen Termin zur Verfügung! Vereinbaren Sie diesen einfach unter office@trainerausbildung-wien.at

 

 

Kommunikation mit Smile
Wie Frau freudvoll und effizient kommuniziert – das etwas andere Seminar von Frauen für Frauen.

Hand aufs Herz – wer kennt das nicht? Frauen agieren im Hintergrund, sind bescheiden und leise. Das hemmt uns oft unsere Stärken bewusst wahr zu nehmen und uns in den Mittelpunkt zu stellen, um unsere Ziele zu erreichen.

Dabei haben gerade Frauen die Eigenschaften die faszinieren: Herzlichkeit, Kommunikationsstärke und Empathie. Zeigen Sie Ihre Fähigkeiten und Sie werden sehen, Freude und Erfolg kommen ganz von selbst! Wir schaffen den Rahmen für Ihren Kommunikations-Style und zeigen warum ein Lächeln die kürzeste Entfernung zwischen zwei Menschen ist. Kommunikationstheorie, Reflexion und Feedback treffen auf Theaterimprovisation und Clownerie.

Kommunikationsprofi Andrea Mayer und Kabarettistin Sabine Schenk trainieren Ihre Kommunikationsfähigkeiten und Ihre Lachmuskeln um Sie fit für Ihren eindrucksvollen Auftritt auf den beruflichen und privaten Bühnen des Lebens zu machen.

Sie lernen

Ihre Kommunikation zu stärken
sich im beruflichen und privaten Kontext punktgenau zu positionieren.
mit männlichen und weiblichen Dominanzstrategien umzugehen
sich erfolgreich abzugrenzen
Kritik souverän anzusprechen und anzunehmen
gelassen Hindernisse und Stolpersteine zu überwinden
erfolgreich Ihr Ziel zu verfolgen

Ihre persönlichen 4 Steps to Success

Erkennen – Reflektieren – Transferieren – Kommunizieren
Berühren – Bewegen – Beeindrucken – Begeistern

Erkennen Sie Ihre gedanklichen und kommunikativen Fallen und Hindernisse
Formulieren Sie konkrete Ziele, Forderungen, Anliegen und Wünsche und gehen Sie souverän mit Kritik um
Entfalten Sie Ihre Stimme und werden Sie hörbar
Entwickeln Sie Ihren eigenen, erfolgreichen und authentischen Kommunikations-Style!

All das wird von Lächeln begleitet. Denn Humor beeinflusst Körper, Geist und Seele nachhaltig positiv. Lachen lockert nicht nur die starren Gesichtsmuskeln, sondern auch die starren Gedankenmuster. So wird es einfach, eine Situation und sich selbst mit etwas Abstand zu sehen. Sie entdecken neue kreative Lösungen und üben gezielt neue erfolgreiche Muster aufzubauen.

Sie können das Seminar Inhouse buchen – gerne beraten wir Sie telefonisch!

Sie wollen sich beruflich verändern, weiterentwickeln, neu durchstarten: Eine Ausbildung zur FachtrainerIn in der Erwachsenenbildung Train the Trainer kann Ihnen dabei viele Türen öffnen.

Unser nächster Lehrgang startet am 04.08.2017 und wir können Ihnen zur Zeit noch freie Plätze anbieten!

Was können Sie nach Absolvierung unseres Lehrganges mit den erworbenen Kompetenzen erreichen?

* sich selbst besser kennen und verkaufen
* Präsentationen selbstsicher und mit kompetenter Ausstrahlung durchführen
* Seminarkonzepte Ihres Unternehmens überprüfen und verbessern
* Eine Anstellung im arbeitsmarktpolitischen Kontext anstreben
* In die Selbstständigkeit als Trainer/in durchstarten
* Ein zweites Standbein zu Ihrem Broterwerb aufbauen

Wir unterstützen Sie gerne, unkompliziert und kompetent auf Ihrem Weg! Lassen Sie sich unverbindlich telefonisch beraten – Office 01/865 25 99.

Wir freuen uns SEHR, die Urkunde von WienCert in unseren Händen zu halten. Durch die Zertifizerung unseres Institutes, haben unsere Teilnehmerinnen die Möglichkeit, auf die Fördermittel des WAFF zuzugreifen und Förderungen zu beantragen.

Uns ist wichtig, nicht nur ständig mit hoher Qualität zu arbeiten, sondern auch die Brieftasche unserer Interessentinnen zu schonen, Bildung soll für alle Menschen möglich sein! Deshalb haben wir nun den offiziellen Schritt gewagt.

Folgende Fördermöglichkeiten stehen Ihnen nun zur Verfügung:

Wiener ArbeiterInnen FörderungsFonds

Förderung für Karenz und Wiedereinstieg

Qualifizierungsförderung für Beschäftigte

Die Datenbank der Bildungsförderungen

AMS Weiterbildungsdatenbank

Informationen bei Arbeiterkammer Bildungskarenz

Gerne beraten wir Sie telefonisch oder persönlich über Fördermöglichkeiten und Zahlungsmodalitäten. Vereinbaren Sie einfach einen Termin, sehen Sie sich dabei unser Institut vor Ort an und stellen Sie alle offenen Fragen.

Terminvereinbarung unter : 01 / 865 25 99